doppeldenk…

April 30, 2009

quote:

„Wir sollen ja nicht wie ein Diskussionsforum aufeinander Bezug nehmen, aber auch ich habe im Ethikunterricht mehr, als ich zunächst glauben wollte, gelernt, was ich später noch brauchen würde. Das Fach hieß damals Stabü. Uns wurde darin vorgeführt, wie Doppeldenk funktioniert und wie Gleiches je nach ideologischem Standpunkt unterschiedlich zu bewerten sei und umgekehrt, wie die Schuld an Problemen denjenigen angelastet wird, die sie benennen, und wie durch gezieltes Ausblenden die Propaganda vor der real existierenden Praxis geschützt wird…“

really me?…

April 30, 2009

for our librophiliacs…

April 27, 2009

propaganda…

April 27, 2009

Neues Propagandavideo aufgetaucht

HI 2009 — Propaganda from Monty Catsin on Vimeo.

Protest! Party! Action! — Hedonist International
http://hedonist-international.org

frieden schaffen…

April 26, 2009

quote:

„Verhandeln ohne Vorbedingungen. So schafft man Frieden auch mit schwierigen Partnern. Obama weiß das, Bush hat alles falsch gemacht. Die Rassisten-Konferenz Durban II könnte diese infantile Weltsicht abermals diskreditiert haben. Wer die sadistische Demütigung von Elie Wiesel, des Nobelpreisträgers und Überlebenden von Auschwitz und Buchenwald, durch ein Mitglied der Entourage des iranischen Präsidenten sieht, muß sich unwillkürlich die Frage stellen: Will man sich mit Individuen, denen die Standards der Zivilsation fremd sind, an einen Tisch setzen und sie damit legitimieren ? Der Iraner aus dem Tross von Ahmadinedjad kläfft immer und immer wieder „Zio-Nazi“ in Richtung des geschockten 80jährigen Holocaust-Überlebenden…

 

by © Joachim Nikolaus Steinhöfel 2009-04-24

life coding…

April 23, 2009

quote:

„before you sight it, you can feel the place. Even draped over a gunwale, cheek against a fender smelling of tar, eyes tearing and insides sloshing as the sea. Even barren and scorched as Rossokovsky and the White Russian Army left it in the spring. It’s a face. On the maps, it’s a skull or a corroded face in profile, facing southwest: a small marshy lake for the eye-socket, nose-and-mouth cavity cutting in at the entrance to the Peene, just below the power station…

[Gravity’s Rainbow [501]. Thomas Pynchon]“

 

peenemundenewquote:

„Peenemünde [xxxxx] can be regarded as a life coding event with such compressed terms indicating relations to economics, architecture (a machine for living), substance and software [as scripting, as active means of description]. A concern is thus with the active design and implementation of a public, participatory format extending beyond terms such as (underground) workshop or working group. We are concerned with constructivism and construction (of plans, of apparatus, of interface, of software, of ideas and a view of the world) within a specific site of fiction and revelation (Peenemünde); a questioning of the detail of revelation and substance within a paranoiac frame (conspiracy and crash)…“

Peenemünde erklärt

thanks to ‚LA PETITE CLAUDINE

arte.tv…

April 23, 2009

quote:

„Unter dem Eindruck des 2. Weltkriegs wurde 1948 in einem großen Konsens die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte unterzeichnet. Wie steht es 60 Jahre danach um den Menschenrechtsbegriff, und wie wird sich die Durban-Folgekonferenz (zur Weltkonferenz gegen Rassismus 2001 in Durban, Südafrika), die im April am Sitz der Vereinten Nationen in Genf stattfindet, zu dieser Frage positionieren?…“